Es wird Zeit - Frauenstimmen

Kurze Nachrichten von Männern mit Anika Decker


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kurznachrichten sind der kürzeste Weg zu Tragik, Peinlichkeit und oft genug völlig unfreiwilliger Komik. Die Autorinnen Anika Decker und Katja Berlin haben es sich in ihrem gerade erschienenen Buch „Nachrichten von Männern" zur Aufgabe gemacht, solche Nachrichten zu analysieren, zu kategorisieren und mit sehr hilfreichen Ratschlägen zum Umgang damit zu versehen. Im Gespräch mit Anika Decker geht es um Ghoster, Dickpicer, Kletten, Herrklärer, ekelige Sexter, Zombies und Chatsetter. Denn Nachrichten von Männern sind Nachrichten an uns. Und wir müssen darauf reagieren, sie verdauen oder einfach löschen.

Der Mann unseres Lebens


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ein bewegendes Gespräch unter Töchtern mit der Autorin Susann Sitzler über diese wichtige und oft so schwierige Beziehung.

Immer der Nase nach mit Dr. Christine Löber


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ich hätte nie gedacht, dass ein Gespräch über diese vier Löcher in unserem Kopf so lustig und so unterhaltsam sein kann! Dr. Christine Löber, Fachärztin für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Autorin des tollen Buches „Immer der Nase nach" befreit mich von meinem Nasenrotz-Trauma, warnt vor Ohrensex und sagt, warum ich durchaus Deutschlands nächste Kanzlerin werden könnte.

Das kleine und große Neinmaleins mit Annette Lies


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ich hätte nie gedacht, dass ein Gespräch über diese vier Löcher in unserem Kopf so lustig und so unterhaltsam sein kann! Dr. Christine Löber, Fachärztin für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Autorin des tollen Buches „Immer der Nase nach" befreit mich von meinem Nasenrotz-Trauma, warnt vor Ohrensex und sagt, warum ich durchaus Deutschlands nächste Kanzlerin werden könnte.
„Unser Nein stärkt unser seelisches Immunsystem,“ sagt die Autorin Annete Lies. In diesem Podcast sprechen wir über unsere Neinschwäche, die übrigens, wie die Bindegewebsschwäche, bei Frauen verbreiteter ist, als bei Männern und darüber, wie wir wieder lernen, unsere Grenzen zu setzen und zu verteidigen. Neinsagen ist eine Kunst und sie zu erlernen ist ein Weg, der sich zu gehen lohnt!

Mutig ins neue Jahr mit Gerburg Jahnke


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sie kommt aus dem Ruhrgebiet und ist Kabarettistin auf der Bühne und im Fernsehen, Regisseurin und Mitbegründerin von „Missfits“, eines der bekanntesten, deutschen Kabarett-Duos. Gerburg Jahnke ist eine kluge, warmherzige, unkonventionelle und superlustige Frau, die dem voranschreitenden Alter ins Gesicht lacht. Zu ihrem 50sten machte sie eine Klimakteriumsparty, auf der sie die Beerdigung ihrer letzten Binde feierte. Jetzt, mit Mitte 60, spielt sie in ihrem Stück „Die Abrechnung“ auf der Bühne Frau Gott und trotzt im wahren Leben dem Schicksal, das ja bekanntlich niemanden unversehrt davonkommen lässt.
In meinem Podcast sprechen wir über Türen, die sich öffnen, und wie gut es tut, ab und zu das Ziel aus den Augen zu verlieren. Frau Jahnke erzählt vom Tod ihrer Mutter vor wenigen Jahren, ich erzähle vom Tod meiner Mutter vor vielen Jahren, und wir sind dabei beide den Tränen nahe und teilen einen Moment lang das Gefühl, mutterseelenallein zu sein. Gerburg Jahnke berichtet davon, dass sie ihr Testament ändern muss, weil sie auf einmal nicht mehr sicher sein kann, dass ihr Verlobter länger lebt als sie, und sie sagt, in der ihr eigenen, offenen und schmerzhaft komischen Art, wie sie den Schlaganfall des geliebten Mannes erlebt und die Sorge um ihn schließlich losgeworden ist.
Und sonst? „Der Rest“, sagt Gerburg Jahnke, „der Rest ist Zukunft."

Aufklärung und keine falsche Scham mit Ann-Marlene Henning


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sie ist Sexologin, Paartherapeutin und Bestsellerautorin. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn sie über Orgasmen, Penisse, Vaginas und Leidenschaft spricht und über sexuelle Mythen, die sich hartnäckig halten und die sowohl Frauen als auch Männern das Leben unnötig schwer machen. Ich habe viel gelernt in dem Gespräch mit Ann-Marlene. Vor allem, was ich alles nicht wusste. Es geht um Jungfernhäutchen und Schamlippen, um schlechte Liebhaber und um die Frage, was ist falsche Scham und was ist falsch an Scham? Und wir klären ein für alle Mal was wichtiger ist: ein guter Humor oder ein guter Hintern.

Ankommen und Loslassen mit Meike Winnemuth


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sie ist Journalistin, STERN-Kolumnistin, Bestsellerautorin und Gewinnerin. 2010 gewann Meike Winnemuth bei „Wer wird Millionär?“ 500 000 Euro, reiste mit dem Geld um die Welt und schrieb ein Buch darüber. „Das große Los“ wurde ein Bestseller, genauso wie „Bin im Garten“, ein Jahrestagebuch, in dem sie beschreibt, wie sie aufs Land zieht, anfängt zu gärtnern und Wurzeln schlägt.
Ich kenne Meike seit einem Vierteljahrhundert. Wir waren gleichzeitig beim STERN, und während es Meike nie lange an einem Ort oder bei einer Firma hielt, blieb ich, wo ich war, zog ein einziges Mal innerhalb Hamburgs um und erbte Meikes langen Küchentisch.
Ich habe Meike immer bewundert und tue das bis heute. Ihre Klarheit, ihr Mut, ihre Entscheidungsfreude, ihre Energie, die sie auch mit mittlerweile 60 Jahren nicht verlassen hat. Meike folgt ihrer Intuition, sie überprüft ihre Träume auf ihre Realitätstauglichkeit. Sie tut die Dinge, von denen andere reden, und sie lässt sie auch wieder sein, wenn sie nicht mehr ihren Vorstellungen entsprechen.
In meinem Podcast sagt Meike: „Das Leben ist eine Ansammlung von Selbstversuchen mit ungewissem Ausgang.“ Sie spricht über ihre dünne Haut und ihr Fernweh nach einer Heimat. Sie erzählt vom Abschied von ihrem Vater, von ihren Lieblingsgeräuschen und von der inneren Freiheit, die von Tag zu Tag zunimmt.